Das Team der KiTa St. Stephan stellt sich vor

Das aufrichtige Akzeptieren einer Person, genau so, wie sie ist, ist der maßgebliche Faktor für die konstruktive Veränderung des Verhaltens dieser Person, für die Förderung ihrer Problemlösungsfähigkeit, ihrer seelischen Gesundheit und ihres produktiven Lernens.
Es ist eines der wunderbarsten Paradoxe des Lebens, dass Menschen, die sich ganz tief von anderen akzeptiert fühlen, wie sie sind, die Freiheit haben, darüber nachzudenken, wie sie sich entwickeln, wachsen, verändern und mehr zu dem werden wollen, wozu sie befähigt sind.

Thomas Gordon

Christiane Völz

KiTa Leitung, Erzieherin, Begabtenpädagogin

Geht nicht - gibt`s nicht! Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Johann Wolfgang von Goethe

Silke Forstmeier

Erzieherin, Begabtenpädagogin

Man kann ohne Liebe Holz hacken, Ziegel formen, Eisen schmieden. Aber man kann nicht ohne Liebe mit Menschen umgehen.

Leo Tolstoi

Alexandra Stiegelschmitt

Kinderpflegerin mit Fachkraftausbildung, Begabtenpädagogin

Wenn Kinder klein sind gib ihnen Wurzeln, wenn Sie groß werden verleih ihnen Flügel.

Chinesische Weisheit

Johannes Metzger

Kinderpfleger

Kein Vogel fliegt zu hoch, wenn er sich mit seinen eigenen Flügeln in die Höhe schwingt.

William Blake

Inga Stoll

Kinderpflegerin

Es geht im Leben nicht darum, zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht. Es geht darum, zu lernen, im Regen zu tanzen.

Zig Ziglar

Sabine Ebert

Kinderpflegerin

Christus hat Recht uns auf die Kinder zu weisen, von ihnen kann man leben lernen und selig werden.

Johann Wolfgang von Goethe

Sina Hartung

Kinderpflegerin

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Henry Ford

Susanna Lipp

Hauswirtschaft-Verantwortliche

Zuversicht und Hoffnung habe ich immer im Gepäck, ohne sie wird jeder Weg lang.